Umsetzung eines Multi-Projektmanagements im Werk eines Unternehmens der Pharmabranche

Geschäftsführer und Werksleiter

Unternehmen:
Warner Chilcott Deutschland GmbH 

Rolle / Aufgabe:
Geschäftsführer der Warner Chilcott Deutschland GmbH und Leiter des Werks in Weiterstadt

Branche: 
Pharma

Umsatz:
Warner Chilcott plc: 3 Mrd USD
Warner Chilcott Deutschland GmbH: 100 Mio €

Mitarbeiter:
Am Standort: 300

Situation:
Erhöhte Projektlast aufgrund neuer Unternehmensausrichtung

Sitz:
Rockaway NJ / WC plc. Irland

Eigener Verantwortungsbereich (Umsatz / Mitarbeiter):

  • Umsatz des Werkes bei ca. 100 Mio € mit ca. 300 Mitarbeitern
  • Meine Rolle: Rolle des Auftraggebers und Sponsors, sowie der Leiter des Lenkungskreises während der Projektphase

Auftrag:

  • Kein externer Auftrag, sondern durch lokales Managementteam angestoßen, da nach dem Kauf durch Warner Chilcott eine Vielzahl von Projekten am Standort durchgeführt wurden und hier eine bessere Planung, Steuerung und Durchführung notwendig war
  • Aufgabe: Entwicklung und Einführung eines Multi-Projektmanagements am gesamten Standort mit dem Ziel, Projekte nach Plan umzusetzen (in Zeit, in Budget und in der richtigen Qualität)

Maßnahmen:

  • Entwicklung eines auf Weiterstadt angepassten Multi-Projektmanagement Systems mit einem externen Dienstleister (welches die bereits bestehenden Projektmanagementwerkzeuge mit aufgenommen hat)
  • Langfristiger Roll out plan definiert und umgesetzt (Basierend auf Bedarfsanalyse: Je nach Rolle in Projekten unterschiedliches Level an Training)
  • Externe (Level D) Qualifizierung von ausreichender Anzahl (20) von Projektleitern
  • Konsequente Umsetzung der PM Werkzeuge und Steuerungsmethoden bei allen Projekten in den Folgejahren

Erfolge:

  • Deutliche Verbesserung der Planeinhaltung (Zeit, Budget, Qualität) bei allen Projekten
  • Erhöhung der Projektlast durch gesteigerte Effizienz

Besondere Herausforderung:

Multi-Projektmanagement funktioniert nur, wenn die Führung die Anwendung des Systems konsequent einfordert – auch wenn eine Abkürzung gerade attraktiv erscheint.

Scroll to Top